Wappen Flammersfeld

Nachricht


< Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz für Hella Becker aus Flammersfeld


Artikel vom 25.06.2019

Vandalismus am Hüttchen am Westerwald-Steig in Flammersfeld


Erneut haben, ein oder mehrere Unbekannte, vermutlich zwischen Samstag und Montag, in Flammersfeld am leerstehenden und verschlossenen Hüttchen nahe dem Westerwald-Steig und dem Wildgehege ihr Unwesen getrieben.  Sie haben, wahrscheinlich mit einem, später in dem Häuschen gefundenen größeren Stein, einige Fensterscheiben eingeworfen und dabei auch einige Sprossen der Fensterrahmen beschädigt. Wie Ortsbürgermeisterin Hella Becker, die sofort Anzeige bei der Polizei stellte, informierte, ist der Vorfall schon die dritte vandalistische Tat in jüngster Zeit. Auch die inzwischen durch einen Mitarbeiter  der Ortsgemeinde verstärkte Eingangstür wurde schon mehrfach von Unbekannten aufgebrochen und beschädigt. Ein Mitarbeiter der Polizei sicherte einige der hinterlassenen Spuren. Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des oder der Täter nimmt die Ortsbürgermeisterin unter der Telefonnummer 02685/8110 sowie die Polizei Altenkirchen entgegen. Vertraulichkeit wird versichert.

Text und Fotos: Heinz-Günter Augst