Wappen Flammersfeld

Aktuelles

Artikel vom 15.01.2018

Alkoholisierte Jugendliche am Bürgerhaus

Schon seit einigen Monaten kommt es immer wieder zu Beschwerden von Nachbarn, die sich über Jugendliche beklagen, die sich am Bürgerhaus in Flammersfeld regelmäßig aufhalten. Sie sind oft stark alkoholisiert. Zudem sorgen Lärm...[mehr]


Artikel vom 10.01.2018

Neujahrsempfang der Nachbarschaftshilfe

Zum diesjährigen Neujahrsempfang der Nachbarschaftshilfe Flammersfeld konnte die Vorsitzende Hella Becker rd. 90 Mitglieder begrüßen. In einer kurzen Ansprache blickte sie auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr zurück. Dank der...[mehr]


Artikel vom 03.01.2018

Jahresabschlusswanderung der Ortsgmeinde

Schon zur Tradition geworden ist die Jahresabschlusswanderung der Ortsgemeinde Flammersfeld. Ortsbürgermeisterin Hella Becker hatte hierzu die Ratsmitglieder, Ausschussmitglieder,  Gemeindearbeiter und einige Gäste...[mehr]


Artikel vom 08.12.2017

Seniorennachmittag

Einen unterhaltsamen Nachmittag erlebten die Seniorinnen und Senioren der Ortsgemeinde Flammersfeld. Da die Veranstaltung in diesem Jahr mit dem Beginn der fünften Jahreszeit zusammenfiel, erwartete die Teilnehmer ein überwiegend...[mehr]


Artikel vom 08.12.2017

Weihnachtsbaum in der Ortsmitte

Ein stattlicher Weihnachtsbaum erstrahlt wieder in der Ortsmitte von Flammersfeld. Die Fichte wurde von Klaus Kiefer der Ortsgmeinde geschenkt und von Kindern der Kita Kunterbunt geschmückt. Schon bald klagten die Kinder über...[mehr]


Artikel vom 07.11.2017

Kölsche Owend in Flammersfeld

Rund eine Woche vor dem 11. November, dem offiziellen Start des rheinischen Karnevals, fand am Samstagabend im Flammersfelder Bürgerhaus ein Abend mit gelebter Inklusion unter dem Motto „Mer stonn zusamme- Kölscher Owend“ statt....[mehr]


Artikel vom 31.10.2017

Info-Tafel am Raiffeisenhaus enthüllt

Am Raiffeisen-Haus in Flammersfeld wurde  durch den Leiter des Museums Josef Zolk (2. von links) sowie durch den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld Rolf Schmidt- Markoski (rechts) und  Dirk Fischer von...[mehr]