Wappen Flammersfeld

Willkommen in der Ortsgemeinde Flammersfeld

Flammersfeld liegt 300m über dem Meeresspiegel in ruhiger, gesunder Höhenlage, umgeben von ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern im rheinischen Westerwald. Der Ort ist von der A3 nur 10 Minuten entfernt und über die Anschlussstelle Neuwied/Altenkirchen erreichbar.

Erfahren Sie mehr unter Gemeinde/Informationen.

 

Informationen aus dem Gemeinderat

 

Immobilien in Flammersfeld finden Sie in der Öffnet externen Link in neuem FensterImmobilienbörse der Verbandsgemeinde

Der "Treffpunkt - Das Original" ist eine Bürgerinitiative für jedermann und trifft sich jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr im kleinen Saal im Bürgerhaus Flammersfeld.

Aktuelle Nachrichten

Artikel vom 10.07.2020

"Flammersfelder August" pausiert 2020

Nach langen Überlegungen und Abstimmungen zwischen Ortsgemeinde und Organisationsteam ist leider die Entscheidung gefallen, den „Flammersfelder August 2020“ wegen der aktuellen Umstände ausfallen zu lassen. Obwohl die neuesten...[mehr]


Artikel vom 29.05.2020

Musikalischer Frühschoppen am Pfingstsonntag

Einladung zum Musikalischen Frühschoppen am Pfingstsonntag 30.05.2020 ab 11.00 Uhr Dazu lädt die  Ortsgemeinde,  zusammen mit dem Pächter Hans Gerd Dewitz,  am Minigolfplatz ein. Für das leibliche Wohl wird...[mehr]


Artikel vom 15.05.2020

Unbekannte haben in Flammersfeld, unmittelbar an einem Wirtschaftsweg nahe dem Friedhof, mehrere Autoreifen sowie neun leere Farbdosen die ursprünglich mit Holzschutzfarbe gefüllt waren und weitere Abfälle abgeladen. Eine weitere...[mehr]


Artikel vom 11.05.2020

Flammersfelder Kinderspielplatz wieder geöffnet – Nestschaukel erneuert

Wieder mehr Freiheiten für die Flammersfelder Kinder. Die Ortsgemeinde Flammersfeld hat den aufgrund der Corona Pandemie für mehrere Wochen geschlossenen Kinderspielplatz wieder geöffnet. Wie Ortsbürgermeister Manfred Berger (4....[mehr]


Weitere Nachrichten unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterAktuelles

und Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos aus dem Gemeinderat